AUSGABE: Oktober 2004  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
INTRO redaktion: 2004-09-30
Es ist soweit. Ein neues Lebenszeichen vom !MARCS. Ja wir leben noch. Nach einer erfolgreichen Reanimation (siehe Bild) sprudelten wir nur so von Ideen. Aus einigen wurden Artikel für die vorliegende Ausgabe. Andere wanderten noch in die Schublade. Sie erscheinen aber demnächst sicher auch in diesem Magazin. So hoffen wir es jedenfalls mal.

Was erwartet euch in der vorliegenden Ausgabe? Eigentlich das gewohnte Programm, so es denn noch jemand nach unserer langen Pause noch weis. Da war doch was. Ein Grund der Verzögerung waren sicher diverse Reiseaktivitäten der Redaktion, über die ihr einiges nachlesen könnt.

Bevor das hier zu lang wird, kommen wir zum Schluss. Wir geloben Besserung und wollen das !MARCS wieder regelmäßig und pünktlich herausbringen. Und nun bleibt uns nur, euch viel Spaß beim Lesen zu wünschen.

Eure !MARCS Redaktion.




 

NOTE: !MARCS erscheint monatlich und enthält drei Rubriken: "JAM: KULTUR", "STUFF: LEBEN" und "NUTS: HUMOR". Ihr gelangt zu den Artikeln dieser Rubriken, indem ihr sie in der linken Navigation anklickt. Besucht auch unser Archive!


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
JAM: KULTUR
REPORTAGE
KOPFSTEINPFLASTER UND LEERE - EINDRüCKE EINER DRESDENREISE

Neulich war ich im Elbflorenz Dresden. Doch allzuviel ist davon nicht mehr übrig. Aber trotzdem konnte ich viel in Dresden entdecken. Eine kleine Entdeckungsreise im Osten zwischen Sozialismus, Barock und Moderne.

STUFF: LEBEN
REPORTAGE
GEMEINSAM GEGEN RECHTS

Anlässlisch der ersten Stadtratssitzung in Dresden, in den erstmals Neonazis einzogen, fand vor dem Rathaus eine Kundgebung statt. An dieser nahmen viele linke Jugendliche teil. Entsprechend war dann das geplante und ungeplante Programm: u.a. kurzzeitige Stürmung des Rathauses, Punk-Konzert und Auseinandersetzungen mit den Rechten.

NUTS: HUMOR
SONSTIGE
WOHIN MIT DEM ALTEN PC?

Ihr kennt das sicher auch. Ihr habt einen neuen PC gekauft und jetzt steht der alte im Weg herum. Das muss nicht sein. Ein alter PC lässt sich vielseitig wiederverwenden. Ein Beipsiel aus dem Internet.


© 1997 - 2018
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet