AUSGABE: Dezember 2005  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
INTRO redaktion: 2005-11-29
Schon wieder ist ein Jahr fast vorüber. Hoppla das ging ja schnell. Vieles ist passiert. Wir haben jetzt eine Kanzlerin, die Vorsitzenden beider großer Volksparteien kommen aus dem Osten und in kleinen Schritten soll unser Land endlich aus seiner Depressionsphase herausgebracht werden. Ob das dann Tippelschritte oder einen Schritt vor und zwei zurück sein werden oder vielleicht sogar doch der große Wurf? Wir werden es sehen.

Ob uns mit dieser Ausgabe der große Wurf gelungen ist, der Ruck nach vorne, wissen wir auch nicht. Das müsst ihr schon selbst entscheiden. Wir meinen jedenfalls, dass sie das bietet, was man von unserem Magazin erwartet, Geschichten aus dem Leben und Gedanken und Einblicke in die Welt der Kultur jenseits der Hochglanzmagazine. Und das sollte uns doch auch dieses Mal gelungen sein?

Vielleicht kommt euch ja beim Anblick der weihnachtlichen Lichterkette die Erleuchtung und ihr schreibt etwas für unser Magazin. Aber das kennt ihr als treue Stammleser sicher schon. Also lassen wir das jetzt und kommen zum Ende von diesem Vorwort.

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch die Redaktion.


 

NOTE: !MARCS erscheint monatlich und enthält drei Rubriken: "JAM: KULTUR", "STUFF: LEBEN" und "NUTS: HUMOR". Ihr gelangt zu den Artikeln dieser Rubriken, indem ihr sie in der linken Navigation anklickt. Besucht auch unser Archive!


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
JAM: KULTUR
REPORTAGE
MACHT DAS FENSTER AUF

Jubelnde Fanmassen vor dem benachbarten Europahotel in Ludwigshafen machten mich neugierig. Welche Band war denn dort abgestigen? Die vielen pubetierenden Teenies ließen auf eine dieser Boybands schließen. Und so war es dann auch.

STUFF: LEBEN
KURZGESCHICHTE
REGENWASSER

So muss sich ein Samstag ohne Musik anfühlen.

NUTS: HUMOR
SATIRE
WENN DAS WETTER MAL WIEDER TRüB IST

Habt ihr mal wieder genug vom trüben Winterwetter? Erfreut euch der Anblick der verschneiten Landschaft nicht mehr? Ein Spezialfilter schafft Abhilfe. Einfach nur vor die Augen halten.


© 1997 - 2018
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet