>sleep-AUSGABE<
Juli - Sept. '98

Top-Thema:

Alles !MARCS oder was?

Internetcafe's von scram!







...
!MARCS - Immer fett dabei...






!MARCS
     flyer

it's free
Hier
ist
Platz
für
EURE
Flyer


Infos bei marcs@scram.de





!MARCS
     Neues Design
!MARCS
Neues Design


Oft werde ich gefragt, warum !MARCS "nur" so selten neu erscheint.
Das liegt daran, daß wir "!MARCS'lings" oft sehr busy sind und nicht so viel Zeit für das Magazin haben.

Außerdem schafft es Markus nicht, sein Modem gleichzeitig zur Maus an den Rechner anzuschliessen, so daß er nicht uploaden kann (PC-Technik halt :)   ).
Vielleicht liegt es aber auch daran, daß Bärt mal wieder seine LAN-Karte ausgebaut hat, weil sein Q-Base nicht mehr lief oder, weil ich mal wieder mein IRIX neu installieren mußte (grrrr!)...

Ideen haben wir genug, wir würden uns aber extrem auf mehr Input von Euch freuen...

Wie sieht's aus? Habt Ihr nicht auch mal Lust, etwas zu schreiben?
Es muß garnicht perfekt aufbereitet sein. Oft bekommen wir nur Fotos und einen kleinen Text oder Emails...

Die nächste Ausgabe wird übrigens ein neues Design haben, in dem (hoffentlich) die Navigation einfacher sein wird. Ihr dürft gespannt sein, was sich da zusammenbraut.
Bis dahin dauert es aber noch eine gute gute und vorallem lange Weile...



Bis dahin...

Euer !MARCS-Team


P.S. Hi Stephan B.
Wolltest Du nicht beim Redesign helfen?
Was macht Dein Bericht zur Gauss-Party? Soll ich ihn reinsetzen?
Ich rufe Dich mal an...




!MARCS
     Umzug...
Was ist los mit scram!?
Umzug...


Wie so mancher mitbekommen hat, ist scram! vor etwa einem Monat mit seinem ganzen Technik-Krempel umgezogen.
Alles hat soweit gut geklappt, hier und da klemmt jedoch noch etwas.

In der nächsten Ausgabe bringen wir mehr über den Umzug und die neuen Möglichkeiten der Technik.


Ganz grossen Ärger macht seit dem Umzug unser neuer ISDN-PMX für unsere Zugangsnummer.
Leider bricht der ISDN-Layer manchmal unter Last zusammen und muß von Hand neu gestartet werden.
Wir und die Telekom arbeiten an diesem Problem. Leider ist es uns bis heute nicht gelungen, den Fehler zu beheben, da er nur sehr sporadisch auftaucht und Untersuchungen sehr mühsam sind.
Hoffnung bringt auch eine neue IOS-Version von CISCO.


Ihr bemerkt den Fehler, wenn plötzlich Eure Verbindung getrennt wird und bei erneutem Verbindungsaufbau nur ein "busy" bekommt.

Wir arbeiten dran...



Bis dahin...

scram! Technik-Team



 
!MARCS
     Outdoors
hier klicken...
Jugendtag Walldorf

scram! organisiert zusammen mit dem Jugendkulturhaus JUMP ein kostenloses Internetcafe für Jugendliche.

Die besten Bilder gibt's hier...
Live aus Walldorf...




!MARCS
     sleeping
Nix los in scram!?
Umbau...


Ganz gegen unser Motto "ES TUT SICH WAS" mag mancher denken, daß sich zur Zeit eher wenig tut...
Doch der Schein trügt. Scram! wird in den nächsten Tagen mit seiner gesamten Technik umziehen. Deshalb "passieren" viele Dinge eher im Hintergrund, um diesen Umzug sauber über die Bühne zu bringen.

Wir nutzen die Umzugsphase dazu, die Technik einwenig umzubauen. Das gilt insbesondere für die WEB-Server. Wir wollen das Konzept mehr öffnen, damit unsere scram!'lings schneller und bequemer ihre Pages updaten können.
Hierzu führen wir WEB-Server auf PC-Basis unter LINUX ein...

Aber auch sonst TUT sich einiges. Mehr dazu demnächst, wenn das uploaden wieder mehr Spass macht.

Bis dahin...

!MARCS...




!MARCS
     der ball ist rund...
   Der Ball ist rund...   Oder doch nicht?


Hallo Freaks!

Was hat Euch der gute Kolumnenonkel mitzuteilen?
Hmmm, es ist die Zeit gekommen, über den Sinn der Fußballweltmeisterschaft nachzudenken. Darum habe ich mehrere Prominente befragt, ob sie das Spektakel befürworten oder nicht.


Fangen wir an mit F. Schönhuber aus dem schönen Bayern:

"Herr Sch., warum schauen Sie sich die WM an?"

"Jo mei, ich bin ein großer Deutschland-Fan und freue mich jedesmal, wenn der Jürgen Kohler einen Neger aus Kamerun oder Nigeria von hinten mit einer Blutgrätsche ins nächste Krankenhaus...."


Also, meine lieben Leser, es tut mir leid, aber diesen Kommentar muß ich nun doch aus politisch korrekten Gründen abbrechen.


Kommen wir lieber zu Joschka F. von einer grasfroschgrünen Partei:

"Ich bin gegen die Zur-Schau-Stellung brutaler Mißhandlung von unschuldigen Rasenflächen. Jeder Grashalm hat das Recht, sein Leben in Ruhe zu Ende zu bringen.
Wenn es bei der nächsten Bundestagswahl zum rot-grünen Bündnis kommt, werde ich deshalb vorschlagen, Fußballspiele aller Art einer Besteuerung zu unterziehen (schwall schwall).
Für jeden zerstörten Halm muß der schuldige Spieler 50 Euro ans Finanzministerium überweisen."



Äh ja, dies also eine weitere Meinung eines Mitbürgers. Wir haben heute aber auch ausländische Kommentare.

"Mr. George Michael, warum schauen Sie sich die Spiele an?"
(*Mr. Michael antwortet natürlich in Englisch. Vielen Dank an unseren Übersetzer Harry Sprachgemach*)

"Well, mir gefallen hauptsächlich die knackigen Waden der Bulgaren und die Wikingerärsche der Norweger. Oder schauen Sie sich mal die netten Schlingel aus Südkorea an. Die strahlen sogar, wenn Sie von hinten gedeckt werden. Da ist bei mir zuhause eine bessere Stimmung als in jeder Bahnhofstoilette.
Ach Gottchen, ich freu mich schon auf die Finalspiele, wenn vielleicht der geile Oliver Bierhoff gegen süße brasilianische Mokkaböhnchen dribbelt. Der müßte nur ein rosa Leibchen anziehen."



Wie Sie bereits festgestellt haben, wimmelt es auf dieser Welt von Fußballexperten.

Whatever, ich wünsche Ihnen viel Spaß bei den weiteren Spielen. Und denken Sie an unser Gewinnspiel. Wenn Sie wissen, wie Owoku Agagugu gegen Vorwärts Fujijomirasaki gespielt hat, gewinnen Sie zwei Eintrittskarte für das Finale 2082 Andromeda - Saturn.


Bis dann,

    Claus Durein



 
!MARCS
     Typisch deutsch...
hier klicken...
Streit um Jugendtreff im Bauwagen

Ich wundere mich oft über die Gesellschaft, wenn ich so sehe, wie sie mit ihrer Jugend umgeht.
Hier wieder mal ein Beispiel, daß ich in der "Berliner Morgenpost" vom 15.07.1998 zufällig gefunden habe...

Aus" Berliner Morgenpost," 15.7.1998
Es geht um einen Bauwagen, den drei Jugendliche für ihre Treffen nutzen.
Gemeinde und Grundstücksbesitzer stehen hinter den Jugendlichen und haben nichts gegen den Treffpunkt. Doch dann beschwert sich irgend jemand und die Nutzung der "Einrichtung" wird "von oben" für illegal erklärt...

Ok! Vielleicht ist es manchmal etwas laut, oder es wird mal etwas mehr getrunken. Aber dann gleich alles verbieten? Man könnte meinen, die Leute, die sich da beschweren waren noch nie jung. Vielleicht sollten sie mal mit den Kids reden.

Das gibt's doch garnicht!
Wundert Euch bloss nicht, wenn Jugendliche vor lauter Langeweile und Orientierungslosigkeit Dummheiten machen...

Wir von "!MARCS" wünschen Euch, Phillipp M., Matthias R. und Mariano H., daß ihr die "Einrichtung" noch lange für Eure Treffs nutzen könnt...

tom




IHR SEID DRAN!

Hab't Ihr was zu melden?
Werdet Ihr gefragt?

Dann sendet uns Eure Story!
Schreibt uns, was Ihr, Euer Verein, Eure Kumpels... so machen!
Schreibt uns Eure Themen!

!MARCS
Das Jugendmagazin im Internet

Postfach 2369
67333 Speyer

FAX: 06205/392058
E-Mail: marcs@scram.de




Impressum zurück zur Homepage Das !MARCS-Archiv