!MARCS young electronic magazine
AUSGABE: Juni 2005

URL: http://marcs-online.de/scripts-l1/fokus.phtml?ausgabe=2005-06-01&id=6976


Rubrik: NUTS

REPORTAGE: Ein Koffer ist ein Koffer ist ein Koffer?

Ein herrenloser Koffer in einer Kaserne der US Army und was so alles passieren kann.


Ein Koffer ist eigentlich etwas ganz harmloses. Er ist lediglich etwas zum Transportieren. Doch manchmal wird aus ihm etwas ganz anderes, er wird gefährlich.

Nach einer Schulung in einer Kaserne der US Army, die ein Kollege von mir zusammen mit einem Mitarbeiter der SGD gehalten hatte, hatte einer der Referenten seinen Aktenkoffer im Schulungsraum vergessen. In ihm waren alle Unterlagen, Kalender, Mobiltelefon u.a. Auf der Autobahn bemerkte er das Fehlen des Koffers. Da beide die Telefonnummer der Kaserne nicht greifbar hatte, rief mein Kollege im Büro an und ließ sich die Nummer geben. Als er dann in der Kaserne anrief und wollte mitteilen, dass sie den Koffer gerne abholen würden.

Als Antwort bekam er: "Den können Sie gerne haben. Zumindest das, was davon übrig ist."

Eine doch seltsame Antwort. Doch sie entsprach der Wahrheit. Denn ein Soldat hatte den herrenlosen Koffer im Schulungsraum entdeckt und konnte wohl nicht in Erfahrung bringen, wem er gehört. Daher nahm er das Schlimmste an. Der Koffer müsse etwas gefährliches sein. Und so etwas muss unschädlich gemacht werden.

Gesagt, getan. Der Koffer wurde mit einer Metallhaube abgedeckt und gesprengt.

Niemand kam auf die Idee, doch einfach mal in den Koffer zu schauen. Offenbar haben die Soldaten der US Army eine richtige Phobie vor allem irgendwie unbekannten und greifen gleich zu radikalen Schritten. Die Spätfolgenden des 9-11 tragen bisweilen seltsame Blüten.

Noch einmal zum Schluss: Diese Geschichte ist wirklich so passiert. Ich habe sie nicht erfunden.

Autor: mohan
Erstellt am: 2005-04-27



!MARCS
young electronic magazine
© 1997 - 2020

Das Copyright dieses Artikels liegt, wenn nicht anders angegeben, beim Verlag oder beim Autor. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung bitte anfragen.

kontakt@marcs-online.de