!MARCS young electronic magazine
AUSGABE: September 2003

URL: http://marcs-online.de/scripts-l1/fokus.phtml?ausgabe=2003-09-01&id=864


Rubrik: STUFF

GEDANKEN: Erstaunt über den Mensch im Spiegel !

Gedanken beim Blick in den Spiegel.


Wenn du wieder mal alles erreicht hast, was Du wolltest, Dir jeder anerkennend Lob und Beifall zollt

und die Welt Dich für einen Tag zum Gewinner macht, dann stelle Dich vor einen Spiegel,

schau hinein und höre, was der Mensch darin Dir zu sagen hat.

Es ist weder Dein Vater noch deine Mutter, weder deine Frau noch dein Mann oder Partner, es sind

auch nicht Deine Freunde, vor deren Urteil Du bestehen mußt. Der Einzige Mensch, dessen Meinung

für Dich zählt, ist der, der Dich aus dem Spiegel anschaut.

Viele Menschen halten Dich für entschlossen und aufrecht. Sie nennen Dich einen wundervollen

Mann oder eine phantastische Frau, doch der Mensch im Spiegel nennt schlicht einen Versager,

wenn Du ihm nicht ehrlich und offen in die Augen sehen kannst.

Auf ihn und nur allein auf ihn kommt es an. Kümmere Dich nicht um die anderen, denn nur er ist bis ans

Ende deiner Tage stets bei Dir. Du hast erst dann die schwierigste aller Prüfungen wirklich bestanden,

wenn der Mensch im Spiegel Dein bester Freund geworden ist.

Auf Deinem ganzen Lebensweg kannst Du die Welt betrügen und belügen und Dir anerkennend auf die

Schulter klopfen lassen, doch Dein Lohn werden Kummer,Trauer und Schuldgefühle sein, wenn Du den

Menschen im Spiegel betrogen, belogen, enttäuscht hast.

















Hier siehst du den Menschen, der für Dein Leben verantwortlich ist.

Autor: michi
Erstellt am: 2003-08-29



!MARCS
young electronic magazine
© 1997 - 2021

Das Copyright dieses Artikels liegt, wenn nicht anders angegeben, beim Verlag oder beim Autor. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung bitte anfragen.

kontakt@marcs-online.de