JAM: August 2001  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
SERIE: NEUES AUS DER WELT DER BUNTEN TÖNE rolf: 2001-07-28

Druckversion
XXL-Version

Heute gibts mal wieder auf die Ohren. Da sich fast niemand mehr CD`s tatsächlich im Laden kauft (sag zumindest die Presse, oder ?), werde ich diesmal meine Musik-Tipps auf MP3-Files beziehen. Wer das als Aufruf sieht Raubkopien von Liedern anzufertigen, dem sei gesagt: Ich bade meine Hände in Unschuld und ruft doch dem Künstler (z.B: Kurt Cobain oder Elvis) zumindest kurz an und lasst euch deren Segen geben. Amen und happy download.


Meine Top-Downloads für den Monat August


1.Sugar Ray - Abracadabra
Mit diesem Remake (das Original ist von der Steve Miller Band) legt Sugar Ray einen schmatzigen Song der Extraklasse hin.
Besonders schön ist die konsequente Beibehaltung vom Sound des Originals...eben nur "dicker" und zeitgemäßer.
Perfekter Summer-Tune mit ungebrochen geiler Melodie.

2.Sublime - devil went down to georgia
Ein echte Rarität der alte Gossenhauer der Charlie Daniels Band in einer Version der Gittare-Götter Sublime.
Die Version ist auch nah am Original; der Gesang etwas rougher, die Instrumente etwas rockiger.
Wen quitschendes gefiedle nicht nervt hat hier einen echten Stimmungsmacher für die heissen Monate gefunden.

3.Franz Josef Degenhardt - Der der meine Lieder singt
Eines seiner schönsten Lieder, obwohl nicht unbedingt ein "feelgood hit of the summer".
Mehr ein Lied für die Abende vorm Kamin als für den Strand, aber diesem wunderbaren Text und der locker leichten Gitarrenmelodie konnte ich einfach nicht wiederstehen.
Ein Muss für Fans deutscher Liedermacherkultur.

4.Thomas Freitag - Die Welt ist schön
Wer mochte schon rappende Deutsche in den frühen 90ern? Wahrscheinlich nicht sehr viele, aber Thomas Freitag mit Cover des US-Rappers Mc Hammer (Pray) schaffte es mit diesem Song in dem der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl den Mc macht bis in die deutschen Top 20.
Wer kann da schon wiederstehen, wenn der "dicke Helmut" singt: ...schon als Kind war ich ein Junge was ich heute auch nich bin."
Runterladen und ablachen...das ist ein Befehl.

5.Blind Melon - no rain
Ah...ich erinnere mich noch an den Sommer in dem dieser Song herauskam.
Flauschige Gitarren, coller Groove und die herlische Stimme von Shannon Hoon.
Groß war der Verlust diesen Mannes;
eine Überdosis Cokain war schuld. Aber es gibt noch die wunderbaren Lieder dieser Band und die sind jede Download-Zeit wert.
Jedem zu empfehlen der von sich sagt er hätte einen guten Musikgeschmack.

Noch ein paar allgemeine Worte zu MP3`s.
Gerade im Rahmen der Verhandlungen über Napster wurde ja viel Staub aufgewirbelt.
Copright ist die eine Sache - Musik für jeden (möglichst kostenlos) die Andere.
Es gibt da viele Meinungen, ich lebe nach dem Grundsatz "der Kenner genießt und schweigt",
und wem der Verlust von Napster noch schwer im Magen liegt, dem sei der folgende Tipp gegönnt: Audiogalaxy.com
Das Programm ist nicht gleich so kompfortabel wie Napster, aber wenn man den Dreh raus hat ist es das beste Tool das ich auf diesem Sektor je gesehn habe.

Aber wehe, ihr ladet da was runter...=;-)


Weitere Artikel von rolf
Autorenbeschreibung von rolf


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
ARCHIVE: ARTIKEL VON ROLF
SERIE
NEUES AUS DER WELT DER BUNTEN TÖNE

Also ich weiss ja nicht ob euch überhaupt interessiert was ich mir so runterlade. Aber da ihr keine feedbacks geschrieben habt (weder positive noch negative) mach ich einfach weiter...
ohne Rücksicht auf Euch =;-))

ARCHIVE: ARTIKEL VON ROLF
BUCHTIPP
GLAMORAMA VON BRET EASTON ELLIS

Dieses Buch ist:
Herrlich Trivial,
Herrlich Sureal,
Herrlich Brutal
und Herrlich Genial!

ARCHIVE: ARTIKEL VON ROLF
REPORTAGE
MOUSE ON MARS

Hätte mir einer vor 2 Jahren erzählen wollen, das ich irgendwann einmal auf ein elektronisches Konzert gehen würde, ich hätte ihn vermutlich ausgelacht.
Aber seit dem Bizarre Festival 2001 und dem Auftritt von Mouse on Mars hat sich das geändert.
Deshalb war der Gig im Lagerhaus Mannheim am 17.11.2001 für mich ein Pflichttermin.

ARCHIVE: WEITERE ARTIKEL
Alle Artikel von Rolf findest du hier.
 

© 1997 - 2021
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet