JAM: Juni 2005  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
MUSIKTIPP: EXTRABREIT - FRIEDEN mohan: 2005-04-27

Druckversion
XXL-Version

Extrabreit sind zurück. Die alten NDW Recken haben wieder eine neue Platte am Start. Und die lässt es ordentlich krachen. Ein gelungenes Comeback für die Band aus Hagen.


Eigentlich haben sich Extrabreit ja 1998 aufgelöst und ihr allerletztes Konzert auf der CD "Der letzte Gefecht" 2002 veröffentlicht. Doch jetzt hat sie die Lust am Musikmachen wieder gepackt und Extrabreit spielen fast in Originalbestzung ihre neue Platte "Frieden" ein. Die CD geht gut ab und bietet krachigen Rock in gewohnter Manier. Die mittlerweile alten Herren haben nichts verlernt. Auch nach 25 Jahren können sie noch immer ordentlich abrocken. Auch der bissige und bisweilen eigenwillige Humor von Kai Havaii sorgt für Texte in gewohnter Manier. Mit anderen Worten, hier liegt eine typische Extrabreit-Scheibe vor.

Die Band aus Hagen lässt es noch immer ordentlich krachen, harte Riffs treffen auf manch kritischen und ironischen Text. In gewohnt unkorrekter Art lassen sich Extrabreit über politisches in "Die Multis und der Staat" aus oder besingen sich selbst in "Ewig singt die Balalaika". Auch dem alten Schlager "Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt" haben Extrabreit frischen Wind eingehaucht. So klingt das Lied erträglich. Auch das Cover mit der gezückten Pistole passt zur typischen Ironie von Extrabreit. Die Platte heißt Frieden und zu sehen gibt es eine Pistole.

Wer auf guten deutschen harten Rock steht, der ist hier bestens bedient. CD einschieben und alle Regler nach rechts. Schon kann die Party beginnen. Sollten Extrabreit irgendwo in eurer Nähe live spielen, hingehen. Denn noch besser als auf Platte ist Extrabreit live auf der Bühne.


Weitere Artikel von mohan
Autorenbeschreibung von mohan


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
ARCHIVE: ARTIKEL VON MOHAN
MUSIKTIPP
Штайнкопф - PUNKROCK AUS MOSKAU

Aus der russischen Hauptstadt kommt eine Punkband, die sich von ihren Kollegen dadurch unterscheidet, dass sie auch auf deutsch singt, Штайнкопф. Sie singen nicht nur russisch, sondern auch deutsch.

ARCHIVE: ARTIKEL VON MOHAN
MUSIKTIPP
SWEET DIGITAL REMASTERED

Sweet waren in den Siebzigern des letzten Jahrhunderts eine der erfolgreichsten Gruppen. Pünktlich zum 35 Geburtstag legt nun die Plattenfirma ihre ersten fünf Platten neu auf. Sie wurden digital überarbeitet und enthalten jeweils Bonusmaterial.

ARCHIVE: ARTIKEL VON MOHAN
MUSIKTIPP
RIO REISER - LIVE IN DER SEELENBINDER-HALLE

Noch vor dem Fall der Mauer spielte Rio Reiser ein Konzert in Ost-Berlin. Im Herbst 1988 gastierte er vor vollem Haus in der Werner Seelenbinder Halle. Zu hören gibt es neben seinen Solo-Hits einige Klassiker der Ton Steine Scherben.

ARCHIVE: WEITERE ARTIKEL
Alle Artikel von mohan findest du hier.
 

© 1997 - 2020
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet