STUFF: Juni 2005  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
GEDANKEN: HAND IN HAND mohan: 2005-05-31

Druckversion
XXL-Version

Zwei Menschen, die sich lieben, laufen gerne auch Hand in Hand durch die Straßen. Niemand stört sich daran. Wirklich? Eine Betrachtung.


Neulich lief ich nach der Arbeit durch die Fußgängerzone in Ludwigshafen. Dabei kam mir ein Pärchen entgegen, das Händchen haltend durch die Gegend lief. Niemand störte sich an diesem Anblick. Warum auch? Schließlich ist doch nichts schlimmes daran, wenn zwei Verliebte Hand in Hand durch die Straßen laufen. Das machen doch mittlerweile viele, egal ob alt oder jung. Doch warum viel mir gerade dieses Paar auf?

Nun dieses Paar waren zwei junge Männer, die da so Hand in Hand liefen. Eigentlich doch völlig normal. Sie lieben sich, also dürfen sie Händchen haltend herumlaufen. Zumindest hier in diesem Moment in Ludwigshafen an dieser Stelle war es normal. Niemand nahm Notiz oder fand etwas anstößiges daran. Und das ist auch gut so.

Warum ich über eine an und für sich belanglose Sache überhaupt schreibe? Leider ist es noch immer nicht in alle Köpfe vorgedrungen, dass zwei sich liebende Männer (oder Frauen) völlig normal sind und nicht etwa etwas abartiges, perverses. So wollen z.B. konservative Anhänger der "Religion der Liebe" und Anhänger von Führer und Co. das immer noch nicht wahrhaben. Da ist noch viel zu tun.

Denn das Hoffen auf eine "biologische Lösung" des Problems hilft nicht weiter. Solches Gedankengut stirbt nicht aus, immer wieder nehmen es junge Menschen in ihr Weltbild auf. Also bleibt nur Aufklärung. Dann können irgendwann wirklich überall alle Menschen, die sich lieben, ungestört Hand in Hand durch die Straßen laufen.


Weitere Artikel von mohan
Autorenbeschreibung von mohan


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
ARCHIVE: ARTIKEL VON MOHAN
GEDANKEN
HABEN WIR NICHT IM INNERSTEN GESPüRT ...

Hinter manch unscheinbarer Hülle verbirgt sich oftmals ein verborgener Schatz.

ARCHIVE: ARTIKEL VON MOHAN
GEDANKEN
FREUND ODER NICHT FREUND?

Soll ich mir einen Freund suchen oder doch lieber nicht? Was ist besser? Allein und mit viel Freiheit oder zusammen, aber mit Rücksichtnahme auf den Freund?

ARCHIVE: ARTIKEL VON MOHAN
GEDANKEN
WELCH EIN FROHES FEST

Einmal im Jahr wird alles so schön harmonisch. Beleuchtete Straßen strahlen Behaglichkeit aus, das Warenangebot läd dazu ein, an seine Liebsten zu denken und ein geeignetes Präsent zu erwerben. Auch dem Geburtstagskind wird wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt.

ARCHIVE: WEITERE ARTIKEL
Alle Artikel von mohan findest du hier.
 

© 1997 - 2020
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet