AUSGABE: Juli 2002  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
INTRO redaktion: 2002-06-30
Ein neuer Monat eine neue Ausgabe des !MARCS. "Es tut sich was" der alte scram! Slogan passt gut zur aktuellen Ausgabe. So bieten wir dieses Mal erstmals Interviews als Audiofile an. Das Ganze wollen in Zukunft in jeder Ausgabe drinhaben. Schaun wir mal, was da noch alles auf uns zu kommt.

Für diesen Monat haben wir uns das Thema Glaube und Gott gewählt. Uäähh, igitt Religion, was soll das? Ist doch altmodisch und nichts für mich. Ob dem wirklich so ist, findet es heraus. Einige Gedanken gibt es im STUFF. Auch auf den JAM hat das Thema abgefärbt, hier stellen wir ein Buch über das Leben des Jesus vor.

Gewinnspiele sind eine gute Möglichkeit, um Leser zu bewegen, endlich mal Feedback zu schreiben. Ob das wirklich klappt? Nun unseren Versuch findet ihr im NUTS. Was es zu gewinnen gibt? Anklicken und lesen. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

In der nächsten Ausgabe kommt das Thema im STUFF mal wieder aus der weniger grüblerischen Ecke. Es ist ja schließlich warm und Sommer, Sonne ohne Ende. Das Thema ist Freude oder Spaß. Schreibt uns, was euch dazu so alles durch den Kopf geht.

Viel Spass beim Lesen wünscht euch auch dieses Mal die !MARCS Redaktion.


 

NOTE: !MARCS erscheint monatlich und enthält drei Rubriken: "JAM: KULTUR", "STUFF: LEBEN" und "NUTS: HUMOR". Ihr gelangt zu den Artikeln dieser Rubriken, indem ihr sie in der linken Navigation anklickt. Besucht auch unser Archive!


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
JAM: KULTUR
REPORTAGE
RADIO SLOSCHNAJA CAMPANJA

Wer wissen will, was passiert, wenn junge Russen Radio machen, der soll mal Radio Sloschnaja Campanja einschalten.

STUFF: LEBEN
INTERVIEW
PFARRER ANDREAS SCHäFFER AUS NIEDERHOFEN

Die heutige Welt bietet einem fast alles, jedoch ist vieles nicht echt. Vieles gibt es nur, weil irgend jemand damit Geld verdient. Die ganzen Stars zum Beispiel wollen oft nur ihr Geld verdienen. Halt geben sie nicht. Hilfe wird jedoch auch von der Kirche nicht mehr erwartet, obwohl durch den Glauben Menschen zusammenfinden und ehrlich füreinander da sind, da sie sich lieben.

NUTS: HUMOR
BUCHTIPP
DAS GRAUEN HAT EINEN NAMEN... "SCHULE!"

Auch wenn jetzt einmal die großen Sommerferien vor der Tür stehen und man eigentlich keinen Gedanken zuviel an die Penne verschwenden will - das nächste Schuljahr kommt bestimmt! Und es will organisiert werden! Hierbei hilft euch WERNER, der Schulkalender. Ein Exemplar bei !MARCS zu gewinnen!


© 1997 - 2018
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet