AUSGABE: Juli 2003  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
INTRO redaktion: 2003-06-30
Es ist Sommer und wie jedes Jahr ist dieser warm. Solche Temperaturen sind eine Konstante im Rhythmus der Jahreszeiten und es ist ziemlich sicher, dass ein Sommer warm wird.

Damit sind wir auch schon beim STUFF Thema in diesem Monat, Konstanz und Sicherheit. Wo finden wir sie in unserer heutigen, sich rasch ändernden Welt? "Nichts ist mehr so wie es war.", hört man öfter. Steckt dahinter nicht ein Aufschrei unseres Inneren nach etwas, was bleibt, worauf wir uns verlassen können? Etwas was uns Sicherheit und Halt gibt? Möglich. Einige Gedanken zum Thema findet ihr im STUFF.

Wir hatten ja letzte Ausgabe mal wieder etwas verlost, der glückliche Gewinner der brandheißen CD von Yo-Han ist Viktor Ullmann aus Wiesental. Viel Spaß mit der CD.

Bevor das hier zu lang wird und es eh keiner liest, sei der Hinweis auf das Thema der nächsten Ausgabe gestattet, "Arm und reich". Schreibt uns, wenn euch dazu was einfällt oder ihr unbedingt was dazu los werden wollt.

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch die !MARCS Redaktion.


 

NOTE: !MARCS erscheint monatlich und enthält drei Rubriken: "JAM: KULTUR", "STUFF: LEBEN" und "NUTS: HUMOR". Ihr gelangt zu den Artikeln dieser Rubriken, indem ihr sie in der linken Navigation anklickt. Besucht auch unser Archive!


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
JAM: KULTUR
REPORTAGE
GOTT HAT VIELE NAMEN

Am 15.6. fand im Judenbad in Speyer eine Veranstaltung statt, die alle großen Religionen umfassen sollte.

STUFF: LEBEN
KOLUMNE
KONSTANZ UND SICHERHEIT

Alles ist im Fluss, die Welt dreht sich offenbar immer schneller. Ein Trend jagt den anderen, Wissen veraltet schnell. Doch der Mensch ist eigentlich ein "Gewohnheitstier" und braucht irgendwo eine Konstante, die ihm Sicherheit bietet.

NUTS: HUMOR
SATIRE
ICH BIN DOCH BLöD

Ich doch nicht blöd - oder etwa doch? Ein Wegweiser zum Parktplatz eines bekannten Elektromarkts, gefunden im Internet.


© 1997 - 2018
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet