AUSGABE: November 2005  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
INTRO redaktion: 2005-11-01
Jetzt sind wir also in der dunklen Jahreszeit angekommen, Samhain ist vorüber. Die Seelen unserer Vorfahren haben die Erde wieder verlassen. So zumindest dürften die keltischen Nemeter, die in unserer Gegend einst lebten den 31. Oktober gefeiert haben. Sie hatten noch nichts mit dem Kommerzfest von heute zu dem Halloween verkommen ist, am Hut.

Als zeitkritische Menschen haben wir uns auch nicht an dem ganzen Rummel beteiligt. Somit sind uns auch negative Folgen erspart geblieben, wie z.B. dem Kürbis. Dem ist wohl auch schlecht geworden bei dem ganzen Kommerzrummel. Oder vielleicht hat er zuviel getrunken, um davon nichts mitzbekommen. Und dann war die letzte Flasche nicht gut. Oh, jetzt bin ich aber ziemlich abgeschweift. Nun bei soviel Halloween überall, kann man das Ganze schlecht übersehen.

Komme ich jetzt zu unserer aktuellen Ausgabe. Wir haben wieder aus dem reichhaltigen Füllhorn unserer Kreativität geschöpft und präsentieren euch jede Menge Lesefutter. Vielleicht sind ja noch ein Paar Tote noch nicht zurückkehrt und lassen sich noch die bereitgestellten Süßigkeiten schmecken, mit denen sie aus dem Jenseits ins Dieseits angelockt wurden. Möglich, dass sie unser Magazin auch gut finden. Wir werden es nie erfahren. Denn spätestens an Allerseelen sind sie ja wieder im Jenseits. Und die Kommunikation dorthin ist auch trotz technologischem Fortschritts noch immer schwierig.

Sapalott, jetzt bin ich doch wieder bei Halloween gelandet. Nun ist aber wirklich Schluss mit dem Thema. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen.

Die Redaktion.


 

NOTE: !MARCS erscheint monatlich und enthält drei Rubriken: "JAM: KULTUR", "STUFF: LEBEN" und "NUTS: HUMOR". Ihr gelangt zu den Artikeln dieser Rubriken, indem ihr sie in der linken Navigation anklickt. Besucht auch unser Archive!


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
JAM: KULTUR
BUCHTIPP
ICH UND DIE ANDEREN

Hast du ein Problem? Versuch es zu beseitigen. Klappt es nicht? Geh dem Problem aus dem Weg. Klappt auch das nicht? Lass dein Problem hinter dir und zieh in eine andere Stadt. Versteck dich. Flieh!

STUFF: LEBEN
GEDANKEN
SO LONG.

"Was'n los sweetheart? Noch nie 'n Arschloch gesehen?" ruft er noch nach und verschwindet in der Straße links.

NUTS: HUMOR
SONSTIGE
DER PAPST KOMMT ANS HIMMELTOR

Nach seinem Tod kommt der Papst zu Petrus und will in den Himmel hinein gelassen werden. Gefunden im Internet.


© 1997 - 2018
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet