!MARCS young electronic magazine
AUSGABE: 0000


Rubrik: IMPRESSUM

SONSTIGE: IMPRESSUM




Unsere Redaktionsräume in Speyer

Kurzbeschreibung unseres Magazins

!MARCS young electronic magazine ist ein Projekt der Non-Profit Organisation CoLab aus Speyer (http://colab.de).

Wir geben das Onlinemagazin !MARCS heraus, das auf Non-Profit Basis arbeitet. Wir veröffentlichen vor allem Themen aus Kultur, Gesellschaft und Leben jenseits des Mainstreams. Unsere Hauptzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene, jedoch wird unser Magazin auch sehr gerne von älteren Menschen gelesen.

Unsere Texte sind authentisch und stammen von unterschiedlichsten, meist jungen Menschen. Uns geht es darum, deren Gedanken und Lebensumstände möglichst realitätsnah und möglichst ohne Vorbewertung darzustellen. Unsere Autoren schreiben sehr emotional und manchmal sogar intim. Dies eröffnet unseren Lesern einen tiefen und selten gewonnenen Einblick in das Leben von Menschen - Menschen, die man sonst vielleicht garnicht beachten oder verstehen würde.

Das Gegengewicht zu diesen "Lebensgeschichten" bilden kulturelle Beiträge, die vorallem aus der Region "Kurpfalz" stammen. Die betrachteten Themen passen sich in das Gesamtbild von !MARCS ein.


!MARCS möchte einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass Menschen und Gruppen, die eher "am Rand" stehen, etwas besser verstanden und toleriert werden. Ebenso möchten wir dokumentieren, dass es im Leben mehr gibt, als die Themen, die unserer Gesellschaft "tagtäglich aufgezeit" werden.

Wir verstehen uns als ein offenes Magazin, in dem jeder seine Gedanken und Texte prinzipiell ungefiltert veröffentlichen kann. Hierbei bieten wir zusätzlich unsere Hilfestellung und Medienerfahrung an, wodurch wir junge Autoren zum aktiven Schreiben anregen.



Leitbilder bei der Medienarbeit sind
  • Authentisches Schreiben
  • Professionalität
  • Medienverantwortung
  • Interesse an Gesellschaft, Kultur und Politik
  • Experimentier- und Pioniergeist

Ziele von !MARCS
  • Eröffnung von authentischen Einblicken in das Leben von Menschen und Randgruppen mit dem Ziel des besseren Verständnisses in der Öffentlichkeit aber auch mit dem Ziel, dass sich Gleichgesinnte finden.
  • Wecken von Interesse an Kultur, die jenseits des "Mainstream" steht.
  • Förderung von "jungen" Journalisten, Reportern, Autoren, Fotografen und Medieninteressierten.
  • Entwicklung und Erprobung neuer Arbeitsweisen und Konzepte (technisch und inhaltlich).

Zielgruppe von !MARCS
  • vor allem junge Leser.
  • Leser, die gerne mit Neuen Medien arbeiten.
  • Leser, die selber gerne Kommunizieren und eventuell etwas eigenes Veröffentlichen möchten.



Sie möchten diese ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Denn als Non-Profit-Projekt sind wir auf Fördergelder und Sponsoring angewiesen. Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung.




Unseren Banner dürft ihr euch fleissig klauen und auf eure Homepage setzen. DANKE!


Autor: Redaktion
Erstellt am: 2000-02-07